Scopin/Broncho Boy/Fluoreszierender Tracheal-Bronchialbaum

Scopin/Broncho Boy/Fluoreszierender Tracheal-Bronchialbaum

Informationen zu Scopin/Broncho Boy/Fluoreszierender Tracheal-Bronchialbaum CLA 9/8

mit verminderten Fluoreszenzarealen. Nach Prof. Dr. J. A. Nakhosteen, Bochum. Dieses Modell kann mit autofluoreszierenden endoskopischen Systemen (z.B. LIFE-System, Xillix/Olympus oder SAFE 1000 von Pentax) verwendet werden. Die Bronchialschleimhaut erscheint im Weißlicht-Modus völlig normal. Nach Umstellung auf Fluoreszenz-Modus erscheint die Schleimhaut der Trachea und des linksseitigen Bronchialsystems normal. Auf dem rechtsseitigen Bronchialbaum befinden sich jedoch einzelne, umschriebene Areale geminderter Fluoreszenz (rechter Hauptbronchus und die Carinen des rechten Oberlappens, des Mittellappens und der Segmente 9/10). Endoskopisten, die Erfahrung mit dem LIFE-System oder SAFE 1000 gewinnen wollen, lernen so nicht nur die Bezirke geminderter Fluoreszenz zu erkennen, sondern auch die Lichtintensitätsregelung zu bedienen. Der Bronchialbaum kann in jedes CLA-Scopin-Phantom mit den Bestell-Nr. CLA 9 bis CLA 9/7 eingebaut werden oder als Bronchialbaumunterteil zum Auswechseln mitgeliefert werden.

Preis auf Anfrage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit auf Anfrage

  • IDS-928
  • CLA 9/8
  • 0.33 kg
  • 10 cm
  • 18 cm
  • 18 cm
SCOPIN-Bronchoskopie-Phantom CLA 9 SCOPIN-Bronchoskopie-Phantom
Preis auf Anfrage
SCOPIN-Phantom,Kopf CLA 9/1 SCOPIN-Phantom,Kopf
Preis auf Anfrage
Scopin-Broncho-Boy II CLA 9/7 Scopin-Broncho-Boy II
Preis auf Anfrage
Broncho Boy Junior CLA 9/23 Broncho Boy Junior
Preis auf Anfrage
Zuletzt angesehen